You are currently viewing F2 – brennt Scheune

F2 – brennt Scheune

Datum: 22. April 2022 um 11:35
Alarmierungsart: Pager
Dauer: 53 Minuten
Einsatzart: F2
Einsatzort: Eisenbach
Einsatzleiter: T.Pfaffe
Mannschaftsstärke: 13
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Scheunentor aus Versehen in Brand gesetzt, Selters-Eisenbach, Tannenhof, Freitag, 22.04.2022, 11:45 Uhr

Am Freitag brannten die Torflügel einer Scheune in Eisenbach, sie wurden aus Versehen in Brand gesetzt. An der Scheune des Hofes sollte Unkraut abgebrannt werden. Hierzu nutzte ein Mann einen Brenner, der jedoch auch die Tore der Scheune anbrannte und diese sich so entzündeten. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr konnte das Feuer unter Kontrolle gebracht werden, so entstand lediglich Schaden an den Torflügeln, die Scheune blieb verschont. Die Feuerwehr löschte die Brandreste ab und stellte sicher, dass es zu keiner weiteren Entzündung kommen konnte. Der Schaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Von der Polizei wird derzeit nicht von einer strafbaren Handlung ausgegangen.

Quelle: pressortal.de