You are currently viewing F WALD 2 – Waldbrand Richtung Wolfenhausen

F WALD 2 – Waldbrand Richtung Wolfenhausen

Datum: 10. August 2022 um 11:39
Dauer: 28 Stunden 21 Minuten
Einsatzart: F WALD 2
Einsatzort: Münster Richtung Wolfenhausen
Einsatzleiter: GBI
Mannschaftsstärke: 20
Einheiten und Fahrzeuge:


Einsatzbericht:

Am Mittwochmorgen um 11:40Uhr wurden wir mit dem Stichwort F WALD 1 alarmiert. Auf Anfahrt konnte man schon eine Rauchsäule erkennen. Vor Ort stellt sich ein größerer Waldbrand heraus, der eine Stichworterhöhung erforderlich machte. Die Löscharbeiten gestalteten sich schwierig, da ein Pendelverkehr eingerichtet werden musste. Durch mehrere aufgestellte Faltbehälter konnten die eingesetzten Kräfte das Feuer zügig unter Kontrolle bringen. Es sind circa 6 ha Wald betroffen. Zur weiteren Unterstützung kam der IBIS 1, der Polizeifliegerstaffel Hessen aus Egelsbach. Der Hubschrauber konnte mit Wasser aus der Luft helfen. Im Pendelverkehr flog er zwischen Waldbrand und der Lahn bei Aumenau, wo er Wasser aufnehmen konnte. Durch 2 Traktoren vom Forstservice Selters konnte die gerodete, brennende Fläche gemulcht werden. Die Nachlöscharbeiten wurde seitens der Feuerwehren der Gemeinde Selters/Ts übernommen. Im Einsatz waren die Kräfte aus:

Feuerwehr Niederselters

Feuerwehr Eisenbach

Feuerwehr Haintchen

Feuerwehr Marktflecken Villmar

Feuerwehr Aumenau

Feuerwehr Weyer

Feuerwehr Wolfenhausen

Feuerwehr Laubuseschbach

Feuerwehr Rohnstadt

Feuerwehr Gräveneck

Feuerwehr Limburg a. d. Lahn

Feuerwehr Weilburg

Feuerwehr Dauborn

Feuerwehr Kirberg 

Feuerwehr Niederbrechen

Feuerwehr Oberbrechen

DRK Drohnenstaffel Limburg

Kreisbauernverband Limburg-Weilburg e.V. (stellvertretend für alle Landwirte die vor Ort geholfen oder ihre Hilfe angeboten haben)

Forstservice Selters